Urlaub im Bergsteigerdorf Ramsau b. Berchtesgaden

Ortskirche im Bergsteigerdorf Ramsau

Die Nationalparkgemeinde Ramsau garantiert Ihnen vielfältige Urlaubsaktivitäten:

Natur- und Wanderbegeisterte finden im ganzen Umkreis zahlreiche Wander- und Klettermöglichkeiten.
Der bekannteste Gipfel ist wohl unser gewaltiger Watzmann mit 2.713 m Höhe und dem Watzmannhaus unterhalb. Bekannt und sehr lohnenswert sind aber auch der Gebirgsstock des Hochkalters mit dem Blaueisgletscher und dem Blaueishütte, die Reiteralpe mit der Traunsteiner Hütte und das Lattengebirge. Gemütlilche Einkehrmöglichkeiten am Berg und im Tal steigern den Genuss zudem.
Auch Mountainbiker und E-Bike-Fahrer finden bei uns vor Ort zahlreiche Routen verschiedener Schwierigkeiten.

Derjenige, der es gemütlicher angehen möchte oder für Familien mit kleineren Kindern eignen sich Ausflüge ins Klausbachtal mit Wildfütterung, Adlerbeobachtung und Wimbachklamm, eine Fahrt mit der Bergbahn zum Hirscheck mit wunderbarer Aussicht oder ein Spaziergang durch den Zauberwald oder rund um den malerisch gelegenen Hintersee.

Viele Möglichkeiten bieten sich auch während der Wintersaison für jegliche Art des Wintersports - sei es zum Ski- oder Langlaufen am Familienskigebiet und Langlaufzentrum Hochschwarzeck, zu sportlichen Schneeschuhwanderungen, romantischen Pferdeschlittenfahrten oder erholsamen und zauberhaften Winterspaziergängen.

Fast jede Wintersaison friert der Hintersee zu und lädt zum Eisstockschießen und Schlittschuhlaufen ein. 
Kinder und Jugendliche oder Jung-Gebliebene werden ihren Spaß beim Rodeln auf der neuen Naturrodelbahn Hirscheck (mit ca. 3,3 km Länge) oder im Skikurs für Anfänger oder Fortgeschrittene finden.

Daneben finden Sie eine lange Reihe lohnender Ausflugsziele in der näheren und weiteren Umgebung vor, wie z. B. den Königssee mit der Wallfahrtskirche St. Bartholomä, das Salzbergwerk mit Besuchereinfahrt, das Kehlsteinhaus mit atemberaubender Busfahrt, die grandiose Aussicht von der Bergstation des Jenner, der Markt Berchtesgaden mit historischem Ortskern, die Kurstadt Bad Reichenhall mit Rupertustherme und Kurparkanlage und die wunderbare Mozartstadt Salzburg

Viele Ihrer Ausflüge und Wanderungen können Sie bei Belieben gleich vom Haus aus und ohne Auto starten: Die nächste Bushaltestelle ist nur 3 Gehminuten entfernt und Sie können fast alle Buslinien mit Ihrer Kurkarte kostenlos benützen.

Auch bieten wir Ihnen im Haus buchbare Busausflüge mit Abholservice und übernehmen für Sie die Organisation von diversen Theater- und Eintrittskarten auf Verlangen.

Bildergalerie Urlaubstipps

Zum Seitenanfang

Copyright Maier